Schwedenkreuz

Schwedenkreuz ist ein Doppelimmer, also mit Doppelbett bestückt und mit Kleiderschrank, WC und Dusche ausgestattet. Es liegt im ersten Stock oberhalb der historischen Garage. Das Fenster befindet sich an der Strassenseite und man blickt von dort in den angrenzenden Wald.





Die Anfahrt zum Schwedenkreuz ist sehr schnell da es nach der Sprungkuppe nur noch bergab geht, d.h. auch mit leistungsschwachen Autos ist man hier in hohen Geschwindigkeitsbereichen und die Kurve ist wiederum nicht einsehbar. In der Senke sollte man bereits auf die rechte Fahrbahnseite wechseln. Das Schild ist eine wichtige Orientierungshilfe denn ab jetzt sollte gebremst werden. Da man aufgrund des langen Bergabstücks sehr schnell ist, muss jetzt stark gebremst werden und das Auto wird etwas unruhig. Nach dem Schild kann man einen Teil der Kurve einsehen und einlenken. Die Kurve am Schwedenkreuz unbedingt auf der rechten Seite anfahren, wird hier versucht ein anderes Fahrzeug noch vor der Kurve zu überholen, sollte man sehr genau wissen was man tut.