Wir haben kein 'Konzept', bei uns ist alles echt!

Echte Historie, längste Geschichte in motorsportlicher Gastlichkeit wohl weltweit. Caracciola hat bei uns schon vor über 80 Jahren gewohnt und geschraubt, mal mit der Mercedes Rennabteilung oder auch mal mit der Scuderia Ferrari. McLaren F1, die Gumpert Sportwagen Manufaktur, Carlin Motorsport, Allard Sportscars, Konrad Racing, Caterham, und viele mehr wissen auch heutzutage zu schätzen das bei uns nicht nur übernachtet sondern auch geschraubt, vor- und nachbereitet und gefeiert werden kann.

Denn neben unseren Gästezimmern verfügen wir über zwei Bars, eine voll ausgestattete Werkstatt, einen grossen gesicherten Parkplatz und vieles mehr was man sich als Auto- oder Motorradnarr von einem Haus wünscht das direkt an der Einfahrt zur Nordschleife liegt. Wir brauchen keinen Club 1927 nachzubauen, wir haben den echten Club 1924. Bei uns gibt es keine Betten aus Autoteilen oder sonstige Auto-Devotionalien. Warum auch? Wir haben noch die Werkbank in der Garage stehen auf der schon die ersten Silberpfeile zurecht gedengelt wurden.




 

Was es bei uns nicht gibt:

  • Schönen Schein,
  • Seilschaften mit Politik, Industrie o.ä.,
  • Spezialbehandlung für Millionäre oder Blender,
  • Bespassung von Models mit kleinen Hunden auf dem Arm,
  • Geschenke oder Sonderkonditionen für A-Z Promis und
  • sämtlichen Mist den man als Concierge-Service bezeichnet.

Was es bei uns sehr wohl gibt:

  • Moderne, saubere Zimmer (siehe Zimmerbeschreibungen),
  • Hilfe bei Problemen ohne eine Gegenleistung zu erwarten,
  • schnelles und stabiles Internet via W-LAN überall im Haus und kostenfrei,
  • Rat und Tat rund um den Nürburgring,
  • ein offenes Ohr für Verbesserungsmöglichkeiten,
  • Hilfe bei Dingen die unmöglich zu schaffen sind,
  • denkwürdige Parties,
  • (fast) alles was echten Spritköppen und Ölfüssen Spaß macht,
  • ein reichhaltiges Frühstücksbuffet.