Winter 2018/19 Ein Mammut Bauprojekt wird am 12. November gestartet. Auf über 2 km wird der Asphalt der Nordschleife an den Streckenabschnitten – Flugplatz / Schwedenkreuz, Kallenhard, Wehrseifen, Ex-Mühle und Hohe Acht erneuert. Darüber hinaus wird im Bereich Hatzenbach, sowie im Bereich Kesselchen insgesamt rund 900 Meter FIA-Fangzäune erweitert. Die Maßnahmen mit einem Investitionsumfang von rund vier Millionen Euro ist die Umfangreichste an der Nordschleife seit über 40 Jahren.  Am 22. Februar sollen die Bauarbeiten abgeschlossen sein.


Dank Gerry von Motocartoon kam auch das Ringhaus zu seinem eigenen Cartoon! Gerry ist einer der kreativsten Menschen die uns hier am Nürburgring über den Weg gelaufen sind!


09.-11.11.2018 Rallye Köln Ahrweiler - Das Ende der Saison wird bekanntlich durch die RKA eingeläutet. Achim Korden und Tamara Zenz gaben wieder alles und ließen viele Zuschauerherzen höher schlagen, der Ringmini ist und bleibt ein Puplikumsliebling und ist dabei noch richtig flott unterwegs! Hier ein paar bewegte Bilder. Wusstet ihr das Achim nicht nur schnell Auto fahren, sondern auch zusammen mit seiner Frau Bettina eigenen Honig produziert?! Nicht nur das! Die beiden backen in ihrem Backes auch unglaublich leckeres Brot, von dem wir auch schon eine Kostprobe bekommen haben. Die Eifel ist und bleibt wunderbar!


21.10.2018 German TimeAttack Masters - Andy ist für das Ringhaus Racing Team an den Start gegangen. Dafür das er lediglich beim 5. Lauf am Nürburgring gestartet ist belegte er in der Meisterschaft der Klasse PRO 2 WD dennoch den 12. Platz mit seinem Honda S2000.


Oktober 2018 Apfelernte - neben 42 Liter Apfelsaft vom alten Apfelbaum Sorte "Holzapfel" ... saurer bis bitterer Geschmack, viele Gerbstoffe - aber eiskalt mit einem Schuß Zitrone durchaus interessant!!! Habe wir die letzten Äpfel die vom Baum gefallen sind aufgesammelt und zu "Nürburger Holzapfel-Gelee" verarbeitet.


September 2018 - die Tage werden langsam kürzer, es wird kühler aber der strahlende Sonnenschein bleibt. Neben der Sitzheizung (über die der 300 CE nicht verfügt) das wichtigste Utensilie für warmes Klopapier: der gehäkelte Klorollenhut. Nicht 08/15 sondern dank Tine's Mama in @ringhausaltesforsthaus Corporate Identity Farben und mit fast linientreuer Nordschleife. Wir drehen unsere Runden im Touristenverkehr und unser Gast Owain überholt einen ganz speziellen "Fiat" ;-)


01.09.2018 VLN 6 - Bei bestem Wetter genossen wir unsere Rennwurst im Brünnchen und kämpften mit den Wespen um unser Bier. Besonders hatten wir die Mannheller BMWs im Auge, zum einen da das Rennteam im Gewerbegebiet in Meuspath beheimatet ist und eine KFZ-Werkstatt betreibt und zum anderen da ein guter Freund einen der BMWs pilotiert. Hier wird noch echter Breitensport gelebt. Neben zwei Klassensiegen in der V4 und VT2 konnte noch ein vierter Platz in der V4 gefeiert werden. Noch standen die Chancen auf die Meisterschaft gut. Leider sollte alles anders kommen, sie bleiben trotzdem unsere Meister der Herzen!


24.-26.08.2018 New Horizons Festival - Nachdem wir in 2017 schon neugierig um die Zäune des EDM-Festivals schlichen wollen wir uns in diesem Jahr selber ein Bild machen was so geboten wird. 68.000 Besucher und 6 Bühnen auf denen neben EDM, Hardstyle, House auch Trap und Trance gespielt wurden. Die Liedtexte waren einfach und so konnten auch wir recht schnell bei Armin van Buuren "Blah Blah Blah" mitsingen. Resume am Sonntagmorgen um 4 Uhr - nettes Festival aber wir sind für solche exzessiven Festivals eindeutig zu alt.


10.-12.08.2018 Oldtimer GP am Nürburgring bedeutet auch immer spezielle Autos auf unserem Parkplatz. Unsere "French Corner" wurde in diesem Jahr durch eine Renault Alpine A110 Berlinette 1300 ergänzt. Nebenbei sind wir auf dem Touristenfahrer Parkplatz Magnus Walker, dem wohl leidenschaftlichsten Sammler von nicht alltäglichen Porschemodellen über den Weg gelaufen. Der Nürburgring ist und bleibt Schmelztiegel für das Besondere. „Fahre jeden Tag ein Rennen – wenn es sein muss, gegen dich selbst. (Magnus Walker)"


27.-29.07.2018 Rad am Ring - Im Winter 2017/18 kamen wir auf die glorreiche Idee bei Rad am Ring als 24h-Rennen Einzelstarter Rennrad an den Start zu gehen. Anfänglich hatten wir noch kleine Ziele, wenn wir nur 3 oder 4 Runden in 24 Stunden schaffen ist auch in Ordnung. Mit zunehmenden Training stieg auch der Ehrgeiz und nachdem erst einmal ausgesprochen war "10 Runden müßten drin sein", gab es kein zurück mehr. Nach 24 Stunden schaffte es Tine mit 11 Runden auf den 8. Platz in der Altersklasse MAS1W und Frank auf hervorragende 7 Runden, hierbei muss lobend erwähnen dass er nebenbei noch alleine unseren Hotelgästen am Sonntagmorgen Frühstück zubereitet hat!!! Der Sieger des Rennens schaffte in derselben Zeit mal eben 27 Runden, wir können uns für 2019 also ruhig noch etwas weiter aus dem Fenster lehnen - 15 Runden sollten zu schaffen sein.


20.07.2018 Neuer Firmenwagen - Wir waren mutig! Passend zum Alten Forsthaus im Coporate Design "Forsthaus Grün" (Goodwood Green). Liebevoll zusammengestellt von Roger Kaege von Kaege Retro. Der Sommer 2018 hat inzwischen volle Fahrt aufgenommen - die Hotpands sind tägliche Arbeitskleidung.


Juli 2018 Radtreff am Nürburgring - Wir nutzen die abendliche Veranstaltung als Training für Rad am Ring, so langsam steigt die Aufregung. Vorher wurden noch ein paar schnelle Runden mit Andy im S2000 gedreht.


29.06.-01.07.2018 Truck GP  - Immer wieder eine klasse Veranstaltung mit super Stimmung und familiärer Atmosphäre im Fahrerlager. Die Verwandschaft kommt selbstverständlich standesgemäß zu Besuch.


29.06.2018 Kein gewöhnliches Frühstück - kühle Luft, warmer Asphalt... selbst die Vögel hören für einen kurzen Augenblick auf zu zwitschern und dann kommt es: 5:19.546!!! Timo Bernhard brennt mit dem Porsche 919 Hybrid Evo den neuen Rekord in den Asphalt der Nordschleife. Beim Betrachten der Onboard Aufnahme erweckt es den Eindruck dass das Video im Schnelllauf abgespielt wird.


24.06.2018 Reinoldus Cup 3 - Well done boys!!! Unsere treuen Gäste von National Moto holen beim 6h Rennen den Ersten Platz in ihrer Klasse!


21.06.2018 Tine ist nach über 15 Jahren mal wieder bei Achim im Ringmini über die Nordschleife mitgefahren. Ein großartiges Erlebnis, das Auto hüpft wie ein Flummi über die Strecke und geht durch die Kurven wie auf Schienen. Grandios!


15.-17.06.2018 Nürburgring Classic - Durch einen Engpass bei den Sportwarten kamen kurzfristig die Kollegen aus Österreich vom ISSC Austria (Internationaler Streckensicherungs Club) bei uns zum Einsatz. Ursprünglich am Salzburgring beheimatet fand die Truppe sich sehr schnell und professionell am Nürburging zurecht. Den kompletten Bericht gibt es hier zu lesen. Wir hatten sehr viel Spaß bei "Völkerverständigung und Kulturaustausch".


13.06.2018 Und manchmal sind es die nicht alltäglichen Geschichten die einen kurz inne halten lassen. So wie Jason Watt, der mit seinem neuen Ford GT (umgebaut auf Handsteuerung) auf eigener Achse von Dänemark nach Le Mans einen Zwischenstopp bei uns eingelegt hat. Ja, man kann auch querschnittsgelähmt einen Ford GT fahren. Da der Rollstuhl keinen Platz im Kofferraum findet wird er auf das Dach geschnallt. An diesem Tag ist er noch eine Runde über die Nordschleife im Touristenverkehr gefahren. Die Grenzen sind meist nur in unseren Köpfen.


01.-03.06.2018 Rock am Ring - Wir unterstützten die Polizei im Vorfeld bei Alkoholkontrollen und überprüften den Trichter in der Nachbarschaft. Zu Festivalbeginn setzte dann auch vernünftiges Wetter ein - die Campingplätze standen unter Wasser, etliche Zelte vielen dem Regen zum Opfer und die Gummistiefel kamen zum Einsatz.


19.05.2018 - Hoch auf dem gelben Wagen durfte Tine, nach technischen Defekt ihre Runde auf der Nordschleife im "Bongart Club" beenden.


10.-13.05.2018 24h Rennen - Zitat Andreas Haupt in seinem Fan-Report 24h-Rennen: "Nordschleife: Das ist Urlaub für den Geist. Der Körper muss Strapazen ertragen". The same procedure as every year: Start schauen bei TEAM AHAB an der Steilstrecke und dann über Wippermann und Brünnchen bis zum Pflanzgarten vorarbeiten mit den üblichen Filmrissen. Riesenrad - Tine ist dieses Jahr irgendwann, irgendwie in der Nacht noch Riesenrad gefahren. Kommentar: "Viele bunte Lichter, das Riesenrad ist voll schnell gefahren!". Vor allem war es warm und nahezu komplett trocken!


30.03.2018 - Carfreitag - Mit dem berühmten "unten hart" Kuchen von Karina haben wir unsere Zuschauerplätze an der Hauptstraße in Nürburg bezogen und hatten viel Spaß, doch dann hatte das "Huhn ein Problem" wie ihr hier im Video sehen könnt.


Januar 2018 Der Winter eignet sich immer hervorragend um neue Projekte ins Rollen zu bringen. Wenn Frank's Renault Alpin A310 V6 erst einmal in Nürburg in der Garage steht dann ist sie auch ruck, zuck revidiert und wieder fahrtüchtig...