Unser Team

 

Seit der Saison 2015 betreiben wir das Ringhaus wieder selbst, nach fünfjähriger Pause und nachdem ich mich damit abgefunden hatte das der Ring nie mehr so sein wird wie er einst war, aber es an uns ist das Beste daraus zu machen. Wir, das sind Christine und Frank Hiersekorn

Wobei wir bezüglich des Ringhaus-Managements zwar nicht immer einer Meinung sind, aber letztendlich zumeist einen tragbaren Kompromiss finden.

 

Wen es interessiert, der kann hier ein paar ökonomische Erläuterungen zur wirtschaftlichen Lage der Ring-Region finden. Diese Hintergründe erläutern auch warum wir das Ringhaus seit einigen Jahren nur noch als B&B im Nebenerwerb betreiben und nicht mehr wie früher auch ein Restaurant und eine Gastwirtschaft anbieten:

 

Erläuterungen zur Ring-Region aus ökonomischer Sicht


Sollte sich die Lage am Ring wieder zum Besseren wenden und nicht noch mehr von den traditionellen Events wie Rock am Ring oder Formel Eins verschwinden, werden wir unsere Dienstleistungen wieder anbieten und erneut Arbeitsplätze schaffen können.